Die Bronzebüste des CICERO Rednerpreis zeigt den berühmten Staatsmann und Rhetor Marcus Tullius Cicero.

HOMEPAGE   PREISTRÄGER   JURY   PREISVERLEIHUNG   PRESSE  


Die Preisverleihung 2018
 
Der Astrophysiker, Naturphilosoph und Wissenschaftsjournalist Prof. Dr. Harald Lesch, Preisträger Cicero Rednerpreis 2016 des Verlages für die Deutsche Wirtschaft AG.
Der frischgekürte Preisträger mit Kathrin Righi vom preisstiftenden Verlag und Jury-Vorsitzendem Prof. Dr. Gert Ueding Foto (Fotostudio Jörg Heupel)   
Bild vergrößern

Der Astrophysiker, Naturphilosoph und Wissenschaftsjournalist Prof. Dr. Harald Lesch ist Träger des Cicero Rednerpreises 2018. Lesch nahm die undatierte Auszeichnung – eine Bronzebüste des berühmten Rhetors Marcus Tullius Cicero – von Kathrin Righi (VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG) in Bonn am 29. November vor 200 Gästen im Kunstmuseum der Bundesstadt Bonn entgegen.

Mit Harald Lesch werde ein Redner geehrt, „der die schon von Cicero proklamierte Einheit von lebendiger Sprache, begrifflicher Kraft und Naturforschung mit einer Beredsamkeit verbindet, die selbst physikalische Erkenntnisse, fern von jeder menschlichen Anschauung, zum Sprechen bringt. - Einen Redner auch, der mit großem Überzeugungsvermögen für eine Allianz des Menschen mit der Natur plädiert“, so die Begründung der unabhängigen Jury.

In seiner Laudatio mit dem Titel „Beredte Wissenschaft und das Schweigen des Universums“ nahm Jury-Vorsitzender Prof. Dr. Gert Ueding Bezug auf die von Harald Lesch im Jahre 2016 gehaltene und von der Jury einstimmig ausgezeichnete Weimarer Rede, die ein reiches Panorama vor dem Hörer ausbreite und ein naturphilosophisches Glanzstück und rhetorisches Kunstwerk zugleich sei.

Die Festansprache „Harald Lesch zu Ehren“ – ein künstlerischer Hochgenuss mit Tiefe und Humor – vom Publikum mit Bravorufen honoriert - hielt der bekannte Kabarettist Jochen Malmsheimer. Harald Lesch bedankte sich mit einer eindrucksvollen Rede zu einem aktuellen Thema: „42 – das Abendland und die Algorithmen – Vom Überleben in einer digitalen Diktatur“ und erntete donnernden Applaus. Die Preisverleihung wurde musikalisch umrahmt von den Jazzmusikern Roman & und Julian Wasserfuhr.

Vita | Foto Harald Lesch
Pressemitteilung (Word)/(PDF)
Begrüßungsansprache Gabriele Holly (Word)/(PDF)
Laudatio Prof. Dr. Gert Ueding (Word)/(PDF)
Festrede Kabarettist Jochen Malmsheimer(PDF)
CICERO Preis Programm 2018

Foto (Fotostudio Jörg Heupel)

Gruppenfoto
Der frischgekürte Preisträger mit Kathrin Righi vom preisstiftenden Verlag und Jury-Vorsitzendem Prof. Dr. Gert Ueding




> Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen
> Diese Seite weiterempfehlen

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG - Impressum - Datenschutz